Erfassen der Kursorte – Anschrift und Erreichbarkeit der Kursorte.

Ortsliste – Liste aller erfassten Kursorte
Durch den Befehl „Daten ändern“ werden Details gelistet und erlauben diese zu verändern oder zu löschen.

Suche/Sortierung – ist ein Filter, womit Sie bestimmte Kriterien zur Such-Hilfe verwenden können, oder die Auflistung nach Ihrem Wunsch sortieren.
Vor der Raumverwaltung muss der Ort bestimmt werden (siehe Ortsverwaltung)

Erfassen der Räumlichkeiten – Raumbezeichnung und Kapazität der Räume bestimmen.

Raumliste – Liste aller erfassten Räume und Kursorte
Durch den Befehl „Daten ändern“ werden Details gelistet und erlauben diese zu verändern oder zu löschen.

Suche/Sortierung – ist ein Filter, womit Sie bestimmte Kriterien zur Such-Hilfe verwenden können, oder die Auflistung nach Ihrem Wunsch sortieren.
Erfassen der Lehrer – Geben Sie nebst der Anschrift auch das Salär an. Sollte diese Person auch als Assistent arbeiten, erfassen Sie auch hier für diese Aufgabe das Salär.

Lehrerliste – Liste aller erfassten Lehrer.
Durch die Befehle der Liste „Mail an Auswahl“ „SMS an Auswahl“ wird ein weiters Fenster geöffnet um die entsprechende Nachricht an alle Adressen dieser Liste zu senden. Mit „Auswahl archivieren“ werden alle in der List ins Archiv verschoben.

Mit dem Befehl „Daten ändern“ werden Details gelistet. Hier können Sie Änderungen vornehmen, Mail oder SMS an gewählte Person versenden, Kursplan des Lehrers anschauen oder drucken, Daten archivieren oder löschen.

Mit dem Befehl „Auswerten“ öffnet der Auswertungsbereich dieser Person. Hier wählen Sie anhand der Kalender den gewünschten Zeitrahmen.

Suche/Sortierung – ist ein Filter, womit Sie bestimmte Kriterien zur Such-Hilfe verwenden können, oder die Auflistung nach Ihrem Wunsch sortieren.
Erfassen der Kunden – Anschrift und Erreichbarkeit des Kunden. Hier können Sie auch eine individuelle Rabattstufe für den Kunden erfassen. Sollte diese Person auch als Aushilfe Bereitschaft zeigen, so aktivieren Sie das entsprechende Feld.

Kundenliste – Liste aller erfassten Kunden.
Durch die Befehle der Liste „Mail an Auswahl“ „SMS an Auswahl“ wird ein weiters Fenster geöffnet um die entsprechende Nachricht an alle Adressen dieser Liste zu senden. Mit „Auswahl archivieren“ werden alle in der List ins Archiv verschoben. Mit „Auswahl löschen“ werden alle gelisteten Kunden gelöscht.

Mit dem Befehl „Daten ändern“ werden Details gelistet. Hier können Sie Änderungen vornehmen, Mail oder SMS an gewählte Person versenden, Detailansicht anschauen oder drucken, Kunde archivieren oder löschen.

Aktuelle Kurse – hier werden sämtliche Kurse des Kunden gelistet.

Suche/Sortierung – ist ein Filter, womit Sie bestimmte Kriterien zur Such-Hilfe verwenden können, oder die Auflistung nach Ihrem Wunsch sortieren.
Vor der Kursverwaltung sollten die Bereiche Ortsverwaltung und Raumverwaltung erfasst sein.

Kurs eintragen – Benennen Sie den Kurs, wählen aus den Felder die Lehrer. Fügen Sie dem Kurs eine Farbe zu, dies hilft bei der Übersicht. Bestimmen Sie den Preis. Wählen Sie Anzahl Tage, um wiederkehrende Termine einzutragen. Bestimmen Sie die Kursdauer, den gewünschten Raum, und den Kursbeginn.
Belegung festlegen – damit definieren Sie wiederkehrende Kurszeiten (Wöchentlich/Täglich)
Wünschen Sie einen Interessenten Kurs, so geben Sie keine Belegung ein.

Kursliste – Liste aller erfassten Kurse
Durch die Befehle der Liste „Mail an Kurs“ „SMS an Kurs“ wird ein weiters Fenster geöffnet um eine entsprechende Nachricht an alle Kursteilnehmer dieses Kurses zu senden.

Durch den Befehl „Daten ändern“ werden Details des Kurses gelistet und erlaubt diesen zu verändern oder zu löschen.
Kursbelegung eintragen – Durch die Auswahl „Belegung eintragen“ werden Teilnehmer dem Kurs zugefügt. Teilnehmer aus Liste auswählen und hinzufügen. Mit der weiteren Option Kunde/Partner definieren Sie die Paare. Dies ermöglicht die schnelle Übersicht von Damen und Herren. Kursabmeldungen werden durch die Anwahl „Entfernen“ aus der Liste gelöscht. Mit dem Eintrag „bezahlt“ haben Sie Übersicht der ausstehenden Beträge.
Die Anwahl „Detailansicht“ verschafft die Übersicht des Kurses und listet Belegung, Termine, Teilnehmer, Einnahmen und ausstehende Beträge.

Suche/Sortierung – ist ein Filter, womit Sie bestimmte Kriterien zur Such-Hilfe verwenden können, oder die Auflistung nach Ihrem Wunsch sortieren.
Vor der Raumbelegung muss der Raum erfasst werden (siehe Raumverwaltung)

Normalerweise läuft die Raumbelegung durch das erfassen der Kurse

Belegung eintragen – wird ein Kurs erfasst, so sind die Belegungen bereits gelistet. Werden Sonderdaten oder Verschiebungen nötig, können diese hier nachgetragen oder gelöscht werden.

Suche/Sortierung – ist ein Filter, womit Sie bestimmte Kriterien zur Such-Hilfe verwenden können, oder die Auflistung nach Ihrem Wunsch sortieren.

Belegungsliste – Liste aller erfassten Belegung
Durch den Befehl „Daten ändern“ wird diese Belegung gelistet und erlaubt diese zu verändern oder zu löschen.

Übersicht Belegung – ist ein Filter, womit Sie durch bestimmte Auswahl die Belegung erkennen. Es erlaubt die Belegung jedes beliebigen Raumes in Tages- Wochen- oder Monatsansicht zu sehen und gewährleistet einen schnellen Überblick
Kunden zufügen – Alle erfassten Kunden sind im Popup Fenster aufgeführt. Wählen Sie den Kunden aus – mit Auswahl „Hinzufügen“ wir der Kunde in die Liste der Kursteilnehmer aufgenommen.

Kunde/Partner/Bezahlt – Um ein Kurspaar zu bilden, klicken auf „Kunde“ Teilnehmer1 und wählen Teilnehmer2 als „Partner“ aus. Mit Auswahl „Aktualisieren“ wird die Zugehörigkeit zugeführt.
Mit Auswahl „Bezahlt“ definieren Sie den Status Bezahlt. Dies wird dann in „Kursübersicht“ unter Einnahmen aufgeführt.
Löschen eines Teilnehmer – Auswahl „Entfernen“ und danach Auswahl „Aktualisieren“ – und der neue Telnehmerstand wird angezeigt. Hier haben Sie auch die Übersicht in von Paaren, Damen und Herren.

Detailansicht – Gibt Ihnen die Informationen über den Kurs. Termine, Lehrer und Teilnehmer, wie auch Gesamteinnahmen, offene Beiträge und MwSt. Anteil.
Diese Liste kann auch als Beleg für die Buchhaltung verwendet werden.

SMS an Kurs – Mail an Kurs – Durch diese Befehle werden „Mail an Kursteilnehmer“ oder „SMS an Kursteilnehmer“ versendet. Ein Zusatzfenster für die entsprechende Nachricht wird geöffnet. Mit der Auswahl einer Vorlage sind die Mails sofort geschrieben.
Hilfreich bei kurzzeitiger Terminänderung.
Erstellen einer Vorlage – Schreiben Sie ihren Text. Speichern Sie den Text als Vorlage. Diese Vorlage können Sie in jedem Mailversand aus der Vorlagen-Auswahl auswählen.

Feld einfügen – Gestalten Sie den Text ganz persönlich. Durch Verwendung der benutzbaren Felder (Anrede, Vorname, Name usw.) wird in jedem Brief die eingefügte Feldbezeichnung durch den individuellen Datensatz ersetzt, so dass ganz persönliche Briefe oder Mail entstehen.

Vorhandene Dateien – Liste aller erfassten Vorlagen
Durch den Befehl „Vorlage ändern“ wird diese gelistet und erlaubt diese zu verändern.

dancetool

The Easy Way


 

Verwaltungssoftware

für Tanzschulen

 

dancetool wurde eigens aus den Bedürfnissen für Tanzschulen entwickelt, und bietet Ihnen eine Vielzahl nützlicher Funktionen, um die täglichen administrativen Aufgaben ihre Schule optimal und zeitsparend erledigen zu können. dancetool eignet sich auch hervorragend für Ballettschulen und Gymnastikschulen.

 

Kurzum: dancetool steht für ..

.. Kundenverwaltung
.. Lehrerverwaltung
.. Kursverwaltung
.. Raum- und Belegungsverwaltung

 

…. mit besondere Eigenschaften ..

.. SMS Versand aus aktuellen Daten – an Gruppen oder Einzelkunde
.. Email Versand an gewünschte Auswahl – Gruppen oder Einzelkunde
.. Geburtstagsgruss per Mail oder SMS – automatischer Versand
.. Newsletter Versand

 

…. und wünschenswerten Nebeneffekt ..

.. tägliche Datensicherung (Backup)
.. keine unangenehmen Programm updates
.. Betriebsystem unabhängig (Microsoft, Mac oder Linux - dancetool arbeitet)
.. keine Neuinstallation bei Hardware Änderung Ihrerseits
.. Arbeitsort unabhängig – dancetool steht zur jederzeit zur Verfügung
.. mehrere Benutzer gleichzeitig

 

dancetool  hat nichts zu verbergen …

… deshalb bieten wir Ihnen 3o Tage Zeit, die Software umfangreich zu Testen. Nach Ablauf der Testzeit fragen wir Sie per Mail an, ob Sie die Anwendung weiterhin nutzen möchten – mehr nicht!

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen während ihrer Testzeit die SMS-Funktionen nicht zur Verfügung stellen.

 

Haben wir etwas vergessen?

Fragen Sie uns an: mailbox (at) dancetool.ch